Mit der Informatik-AG ins 2. Halbjahr

Diese Woche hat das 2. Halbjahr des Schuljahrs 20/21 begonnen. Am 12.02. findet also der 1. AG-Termin des neuen Halbjahrs statt. Ungeplanterweise sind vom Phaser.io-Kurs 3 Teilnehmer der AG beigetreten. Jetzt sind wir 10 Teilnehmer*innen aus den Jahrgängen 7 – 9.

Das nächste Projekt bleibt die Programmierung von Plugins für Minecraft. Dafür braucht jeder eine funktionierende Entwicklungsumgebung. Das ist gar nicht so einfach. Als wir an Grenzen kommen, weil nicht jeder Teilnehmer auf seinem Computer Admin-Rechte hat, muss eine andere Lösung her. Ich werde einen Server mieten und wir schauen, ob es besser klappt, wenn wir dort arbeiten.

In der zweiten Hälfte der AG-Stunde haben wir mi Java-Programmierung begonnen. Das war auch nicht so leicht. Insbesondere der Vergleich eines Programm für das Spiel Schere-Stein-Papier in Python und Java warf die Frage auf, warum man dann nicht alles in Python programmiert, wenn es da kürzer und einfacher zu lesen ist. Aber wir bleiben dabei und beginnen den steilen Aufstieg der Lernkurve in Java. Heute haben wir „Hello World“ in Java geschafft – meist auf dem eigenem Computer in Visual Studio mit Java-Erweiterung und einem selbstinstallierten Java. Das Programm kann noch nicht viel, aber die AG-Teilnehmer*innen haben schon viel geleistet.

Was wir gelernt haben:

  • Die Datei muss genauso heißen, wie die Klasse. Groß-/Kleinschreibung ist wichtig.
  • Die Datei muss die Endung „.java“ haben. Groß-/Kleinschreibung ist wichtig.
  • Bei „Run“ wird die Methode mit der Signatur „public static void main(String[] args)“ ausgeführt.
  • Bei „Run“ werden zwei Befehle nacheinander ausgeführt:
    1. Aus der .java-Datei wird mit dem Javacompiler (javac) eine .class-Datei erzeugt.
    2. Die .class-Datei wird in der Java-Virtual-Machine (java) gestartet und ausgeführt.
  • Man muss ziemlich viel schreiben, bis Text auf der Konsole ausgegeben wird.

Setup zur Minecraft-Entwicklung

Unser Setup:

Buch

https://www.daniel-braun.com/buch/lets-play-programmieren-lernen-mit-java-und-minecraft-plugins-erstellen-ohne-vorkenntnisse-3-auflage/

2. Tag des Phaser.io-Kurses

Am 2. Tag des Phaser.io-Kurses haben wir mit der Programmierung des Spiels begonnen. Die Dozent*innen heute waren Ludwig, Marcel, Elisabeth, Benjamin, Jonathan und Kerstin.

Zuerst hat jeder das Template, bei dem Phaser bereits eingebunden ist, „geforked“ und hatte damit seine eigene Kopie für den Start der Programmierung:

https://repl.it/@CoderDojoSaar/phaser-game-template

Das Starttemplate bringt alle Bilder mit und ein HTML-Gerüst, bei dem Phaser eingebunden und ein leeres Spiel beim Ladeb der Seite gestartet wird. Ein „Hello World!“ in Phaser.io.

Starttemplate
„2. Tag des Phaser.io-Kurses“ weiterlesen

Tastaturbelegung

Es gibt verschiedene Tastaturen für unterschiedliche Betriebssyteme (Windows oder Mac) und verschiedene Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, …). Je nach Betriebssystem, Sprache etc. muss man andere Tasten drücken, um die für die Programmierung wichtigen Klammern zu erreichen.

Windows mit deutscher Tastatur

Deutsche Tastatur für Windows (Foto: de.wikipedia.org/wiki/Tastaturbelegung)
KlammerTasten
<<
>Shift + <
(Shift + 8
)Shift + 9
[Alt Gr + 8
]Alt Gr + 9
{Alt Gr + 7
}Alt Gr + 0