Das war unsere „Hour of Code“ in der 5b4

In der 5b4 von Herrn Weise hat die Informatik-AG heute in der 5. und 6. Stunde den Unterricht gemacht. „Deutsch“ und „Naturwissenschaften“ sind entfallen und wir haben „Informatik“ angeboten.

Heute steht „Informatik“ auf dem Stundenplan der 5b4

Die Jungs haben sich, die „Hour of Code“ und die Informatik-AG kurz vorgestellt. Danach gab es eine Einführung in das Minecraft-Tutorial.

Die „Hour of Code“ am Gymnasium am Schloss ist ein Angebot von ungefähr 10 im Saarland. Deutschlandweit werden gut 200 „Hour of Code“ angeboten.

Während der Arbeit am Tutorial haben die AG-Teilnehmer sich im Raum verteilt und bei Bedarf geholfen. Das hat alles sehr gut funktioniert!

Wer zügig vorangekommen ist, konnte nach dem Minecraft-Tutorial noch Star Wars beginnen.

Zum Abschluss hat die AG die grafische Programmiersprache Scratch und den Scratch-Editor erklärt und ein paar eigene Spiele gezeigt. Die 5.-Klässler hatten viel Interesse und viele Fragen.

Damit die Kinder bei Interesse zu Hause weiterarbeiten können, hatten wir ein Handout dabei, das wir beim vorherigen AG-Termin gemeinsam geschrieben hatten.

Gratulation-zur-bestandenen-“Hour-of-Code”

Die Idee, dass Informatik-Ag selber eine „Hour of Code“ anbietet, hat sehr gut funktioniert! Wir bedanken uns bei Herrn Weise, dass wir seine Klasse besuchen durften und bei Herrn Blees, der es uns ermöglicht hat, diese Aktion durchzuführen!